Beitrag Gesellschaftsrecht

Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts ist rechtsfähig und parteifähig

Der II. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, daß die Gesellschaft bür-gerlichen Rechts (BGB-Gesellschaft, neuerdings auch GbR abgekürzt) rechtsfähig und parteifähig ist, soweit sie als Teilnehmer am Rechtsverkehr eigene (vertragliche) Rechte und Pflichten begründet.

(Urteil vom 29. Januar 2001 – II ZR 331/00) mehr… (s.Link)

Über den Autor

Hagen Döhl

Schreibe eine Antwort