Beitrag Was jeden interessiert ...

Kostenerstattung bei Abwehr unberechtigter Zahlungsansprüche

Macht ein Vertragspartner gegen den anderen schuldhaft unberechtigt Zahlungsansprüche geltend und veranlasst er dadurch den anderen einen Anwalt mit der Abwehr dieser Ansprüche zu beauftragen, dann hat er dem anderen die diesem entstandenen Anwaltskosten zu ersetzen.(AG Düren, Urteil v. 7.9.2001 – 41 C 359/01)

Über den Autor

Hagen Döhl

Schreibe eine Antwort