Beitrag Mietrecht

Insolvenz des Vermieters – Mängelbeseitigung als Masseschuld

Der Insolvenzverwalter über das Vermögen des Vermieters hat den Anspruch des Mieters auf Herstellung des vertragsgemäßen Gebrauchs auch dann zu erfüllen, wenn die Mietsache bereits vor Eröffnung des Verfahrens mangelhaft war und das Mietverhältnis fortbesteht.
(BGH, Urteil v. 3.4.2003 – IX ZR 163/02)

Über den Autor

Hagen Döhl

Schreibe eine Antwort