Beitrag Computer und Internet

Haftung für illegales Filesharing volljähriger Familienangehöriger („BearShare“)

Der BGH hat entschieden, dass der Inhaber eines Internetanschlusses für das Verhalten eines volljährigen Familienangehörigen nicht haftet, wenn er keine Anhaltspunkte dafür hatte, dass dieser den Internetanschluss für illegales Filesharing missbraucht.
(BGH  08.01.2014    I ZR 169/12)

Über den Autor

Hagen Döhl

Schreibe eine Antwort