Beitrag Baurecht

Mindestlohnvorschriften: Unkenntnis schützt nicht vor Bußgeld

Unkenntnis über die tariflichen Mindestbedingungen bzw. die gesetzlichen Regelungen des Arbeitnehmerentsendegesetzes (AEntG) schütz nicht vor Bestrafung nach dem AEntG. (OLG Brandenburg, Beschluss v. 3.4.2003 – 2 Ss (OWi) 158 B/02)

Über den Autor

Hagen Döhl

Schreibe eine Antwort