Beitrag Was jeden interessiert ...

Kein Kaufvertragsschluss durch Scherzerklärungen

Das OLG Frankfurt hat entschieden, dass ersichtlich nicht ernst gemeinte Erklärungen keine Vertragsansprüche auslösen.
(OLG Frankfurt  8 U 170/16)

Über den Autor

Hagen Döhl

Schreibe eine Antwort