Datenschutz | Kontakt | Newsletter | Impressum |
 
Datenbanksuche:  






» Thema - VerkehrsrechtA A A

Hamburger Raser-Fall: Lebenslange Haftstrafe für Angeklagten bestätigt


Der BGH hat entschieden, dass der Angeklagte im Hamburger Raser-Fall, der auf der Flucht vor der Polizei das gestohlene Taxi bewußt in den Gegenverkehr gelenkt und dadurch den Tod eines anderen Verkehrsteilnehmers verursacht hatte, zu Recht wegen Mordes zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt worden ist.

(BGH  1.03.2019  4 StR 345/18)



« zurück

erstellt am: 08.03.2019    |     Druckausgabe      
278 Hits


 
Rechtsanwälte Hoyerswerda
Döhl & Kollegen - Rechtsanwaltsgesellschaft mbH - Büro Hoyerswerda
Albert-Einstein-Straße 1
02977 Hoyerswerda
+49 (0)3571 42 48 0
+49 (0)351 30707366

Rechtsanwälte Dresden
Döhl & Kollegen - Rechtsanwaltsgesellschaft mbH - Büro Dresden
Altreick 15a
01237 Dresden
+49 (0351) - 30707360
+49 (0351) - 30707366