Datenschutz | Kontakt | Newsletter | Impressum |
 
Datenbanksuche:  






» Thema - MietrechtA A A

Kündigung wegen Tod des Mieters trotz Zitierens eines falschen Paragrafen wirksam


Das AG München hat entschieden, dass das versehentliche Zitieren eines falschen Paragrafen als Rechtsgrundlage für eine Kündigung aufgrund Tod des Mieters nicht zur Unwirksamkeit der Kündigung führt.

AG München - 423 C 14088/17



« zurück

erstellt am: 27.08.2018    |     Druckausgabe      
170 Hits


 
Rechtsanwälte Hoyerswerda
Döhl & Kollegen - Rechtsanwaltsgesellschaft mbH - Büro Hoyerswerda
Albert-Einstein-Straße 1
02977 Hoyerswerda
+49 (0)3571 42 48 0
+49 (0)351 30707366

Rechtsanwälte Dresden
Döhl & Kollegen - Rechtsanwaltsgesellschaft mbH - Büro Dresden
Altreick 15a
01237 Dresden
+49 (0351) - 30707360
+49 (0351) - 30707366